Mehr Informationen

 

Studiengang-Details

Chemie (Bachelor)

Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Dauer 6 Semester
Studienbeginn Wintersemester (empfohlen)/ Sommersemester
Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder einschlägige fachgebundene Hochschulreife

Zugang ohne Allgemeine Hochschulreife:
besondere Eignung (§ 49 Abs. 11 HG)
berufliche Qualifikation

Bewerbung/ Einschreibung

Zulassungsfrei

Studieninhalte

Erster Studienabschnitt (1.-4. Semester): Basisstudium Chemie

  • Allgemeine, analytische, organische, technische, physikalische Chemie
  • Experimentalphysik
  • Mathematik
  • Studium Generale 

Zweiter Studienabschnitt (5.-6. Semester): Schwerpunktsetzung auf eine Studienrichtung

  • Studienrichtung Chemie: Vertiefung in anorganischer, physikalischer, organischer und technischer Chemie
  • Studienrichtung Chemie und Technologie der Beschichtungsstoffe: Beschichtungstechnologie, Lacksysteme, Applikations- und Prozesstechnologie
  • Bachelorarbeit 

Weitere Informationen:
Studiengangbeschreibung

 
Auslandsstudium  

Das Department für Chemie unterhält Partnerschaften mit verschiedenen ausländischen Universitäten, u.a. in China, Ungarn, Frankreich, Türkei und Kanada. Im Rahmen dieser Kooperationen sind Studienaufenthalte im Ausland möglich.

Weitere Informationen:
Institutsseite zu Auslandskontakten
International Office

Tätigkeitsfelder

Sie schließen Ihr sechssemestriges Studium mit dem Erwerb des Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Darauf aufbauend kann ein viersemestriges Studium mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) folgen, mit der Möglichkeit zur Promotion (Dr.rer.nat.).

Ein Chemiestudium bietet interessante Perspektiven in der Industrie, bei Forschungsinstituten, Hochschulen und im öffentlichen Dienst. Chemikerinnen und Chemiker sind dabei beispielsweise beschäftigt in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Auto- und Nahrungsmittelindustrie, Mineralölindustrie, Kunststoff verarbeitenden Industrie, im Umweltschutz oder in der Gesundheitsvorsorge. Sie befassen sich u.a. mit

  • Produktion: Kontrolle der Produktion, Prüfung der Produktqualität,  Planung von Arbeitsabläufen in den Produktionshallen, Durchführung von Schulungen und Sicherheitsanalysen für das Personal
  • Forschung: Entwicklung bzw. Verbesserung chemischer Erzeugnisse und Verfahren, Durchführung von Laboranalysen und Forschungsprojekten
  • Marketing/Vertrieb: Analyse von Markt und Wettbewerbern, Ermittlung von Marktlücken, Planung von Markterschließungsstrategien und Marketingmaßnahmen
  • Beratung: Betreuung und Beratung von Unternehmen als selbstständiger Gutachter, Sachverständiger oder Analytiker

Weitere Information:
BERUFENET der Agentur für Arbeit
Internetseite abi der Agentur für Arbeit

content will be loaded here

Fragen zum Studiengang? Mal Uni-Luft schnuppern? Dann folgende Angebote nutzen, um vor Studienbeginn den Studiengang kennenzulernen:


Auch der StudiFinder kann helfen,

  • die eigenen fachlichen Neigungen, beruflichen Interessen, Fähigkeiten und Arbeitshaltungen besser einzuschätzen (Studitest)
  • das eigene Wissen mit den erwarteten Vorkenntnissen des Wunschstudiengangs zu vergleichen (Studicheck)
  • aufgezeigte Wissenslücken im Bereich Mathematik sowie Sprach- und Textverständnis zu schließen (Studikurs)

Wichtige Voraussetzungen sind:

  • Freude am experimentellen Arbeiten
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen
  • Spaß am Lernen im Team mit deutschen und ausländischen Studierenden

Ein Chemieleistungskurs in der Schule ist nicht notwendig, da zu Studienbeginn eine intensive Einweisung in die fachwissenschaftlichen Grundlagen erfolgt

Video

Test

Index A-Z | Impressum | Webmaster | Login | Geändert am: 14.10.2016