Mehr Informationen

 

Studiengang-Details

Wirtschaftsingenieurwesen, Studienrichtung Elektrotechnik (Master)

Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Dauer 4 Semester
Studienbeginn Wintersemester/ Sommersemester
Zugangsvoraussetzungen

Bachelorabschluss im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Paderborn oder einem vergleichbaren bzw. gleichwertigen Abschluss einer anderen Hochschule. 

In den Masterstudiengang kann nur eingeschrieben werden, wer eine berufspraktische Tätigkeit von insg. 12 Wochen nachweisen kann. Absolvent(inn)en des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Paderborn brauchen keine weitere berufspraktische Tätigkeit mehr nachzuweisen. Praktikumszeiten aus anderen bereits abgeschlossenen Studiengängen können auf Antrag vom Praktikantenamt angerechnet werden.

Bewerbung/ Einschreibung Zulassungsfrei
Studieninhalte  
  • Technisches Wahlpflichtmodul I
  • Technisches Wahlpflichtmodul II
  • Wirtschaftswissenschaftliches Wahlpflichtmodul I
  • Wirtschaftswissenschaftliches Wahlpflichtmodul II
  • Wahlpflichtmodul Produktions- und Informationsmanagement I
  • Wahlpflichtmodul Produktions- und Informationsmanagement II
  • Interdisziplinäres Wahlpflichtmodul
  • Studium Generale
  • Studienarbeit/Auslandsprojekt
  • Masterarbeit

Hinweis Module:
Bei den dargestellten Studieninhalten handelt es sich um Module, die wiederum mehrere Fächer beinhalten.

Weitere Informationen:
Studiengangbeschreibung und Prüfungsordnung

 
Auslandsstudium

Das Institut für Elektrotechnik unterhält Partnerschaften mit verschiedenen ausländischen Universitäten, u.a. in China, Frankreich, Italien, Kanada und Spanien. Im Rahmen dieser Kooperationen sind Studienaufenthalte im Ausland möglich.

Weitere Informationen:
International Office

Tätigkeitsfelder  

Der Masterstudiengang ist ausgehend von den erworbenen Grundlagen im Bachelorstudiengang auf technische, wirtschaftswissenschaftliche und interdisziplinäre Fragestellungen ausgerichtet. Absolventinnen und Absolventen können wirtschafts- und ingenieurwissenschaftliche Probleme selbstständig analysieren und Lösungsmethoden entwickeln. Es eröffnen sich Führungs- und Forschungsaufgaben u.a. in folgenden Bereichen:

  • Strategische Produktplanung
  • Produktions- und Prozessautomatisierung
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Management und Consulting
  • Controlling
  • Qualitätsmanagement
  • (Technisches) Marketing
  • Vertrieb und Logistik
  • Betriebs- und Unternehmensorganisation
  • Forschung (weiterqualifizierende Promotion, Tätigkeit in universitären oder außeruniversitären Einrichtungen)
  • Technische Redaktion

Unsere Absolventinnen und Absolventen werden dabei in die verschiedensten Branchen im In- und Ausland gesucht und eingesetzt, wie z.B.:

  • Elektro- und Elektronikindustrie
  • Automobilbau
  • Energie- und Energieversorungsindustrie
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Computer- und Halbleiterindustrie
  • Automatisierungstechnik
  • Telekommunikationsbranche
  • Medizintechnik
  • Forschung
  • Dienstleistungssektor (z.B. Unternehmensberatung, Marketingagenturen etc.)

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind sowohl im Mittelstand als auch bei internationalen Großkonzernen gefragt und universal einsetzbar. Durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung und kommunikativen Fähigkeiten sind sie oft ein Bindeglied zwischen technischen und managementorientierte Unternehmensabteilungen.

Weitere Informationen:
BERUFENET der Agentur für Arbeit
Internetseite abi der Agentur für Arbeit

 
content will be loaded here
 

Zudem können Sie die folgenden Angebote nutzen, um sich vor Studienbeginn über den Studiengang zu informieren:

Insbesondere in persönlichen Gesprächen lassen sich die vielfältigen Vertiefungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens am besten betrachten.

 

Video

Test

Index A-Z | Impressum | Webmaster | Login | Geändert am: 14.10.2016